La Bénichon du Pays de Fribourg

Beim Kilbimenü empfehlen wir Ihnen sich kurz vor dem Dessert von einem Stück eines des Vorzeigeprodukte des Kantons Freiburg verführen zu lassen.

Geografische Situation :

Kanton Freiburg (aber auch in den Kantonen Waadt, Neuenburg, Jura und einige angrenzende Gemeinden des Kantons Bern) Gütezeichen

 

Herstellung:

- Produktionstyp :Prestations écologiques requises (PER)

- Gütezeichen : AOC

- Zusammensetzung : Rohmilch von natürlich gefütterten Kühen und ohne Konservierungsstoffe

- Lagerung : in feuchten Kellern

- Reifung : 5-18 Monate

- Herstellungsprozess : nach dem Pflichtenheft der Vereinigung AOP

- Geografische Situation : Kanton Freiburg (aber auch in den Kantonen Waadt, Neuenburg, Jura und einige angrenzende Gemeinden des Kantons Bern)

Merkmale

 


    Farbe (innen) : gleichmässig elfenbeinfarbig, Farbe variiert je nach Jahreszeit

    Farbe (aussen) : gleichmässig bräunlich und gesund

    Kruste : körnig

    Teig : fein und schwach feucht, durchschnittlich fest und wenig brüchig

    Grösse, Gewicht : runder Laib mit einem Durchmesser von 55-65 cm, mit einer Höhe von 9,5-12 cm und einem Gewicht von 25-40 kg.

    Fettgehalt : 49-53 % i. Tr.

 


Geruch/Geschmack :

mehr oder weniger salzig, je nach Gegend fruchtig

Konsum:

Gruyère AOP kann jederzeit konsumiert werden. Er ist 2 bis 3 Wochen im Kühlschrank haltbar. Diese Käse kann für eine Käseplatte oder in einem Fondue benutzt werden.

Der Pluspunkt des Produkts:

Seit 2001 hat der Gruyère Käse die geschützte Ursprungsbezeichnung AOP.